DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger

Olympia

Golf und Rugby ab 2016 olympisch

Die Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro bekommen mit Golf und Rugby sportlichen Zuwachs. Beim IOC-Kongress in Kopenhagen stimmten die Mitglieder für die Aufnahme beider Sportarten zu den übernächsten Sommerspielen.

Golf erhielt 63 zu 27 Stimmen der IOC-Mitglieder und wird damit nach 1900 und 1904 wieder olympisch. Für Rugby sprachen sich die IOC-Mitglieder sogar 81 zu 8 aus. Rugby war bereits von 1900 bis 1924 eine Disziplin der Olympischen Spiele. Allerdings wird bei Olympia nur mit sieben anstatt fünfzehn Spielern gespielt.

Für IOC-Präsident Jacques Rogge, der mit klarer Mehrheit wiedergewählt wurde, war besonders die Aufnahme von Rugby eine Herzensangelegenheit. Immerhin war Rogge, neben der dreimaligen olympischen Teilnahme als Segler, auch belgischer Rubgy-Nationalspieler.

Golf-Superstar Tiger Woods kann es kaum erwarten bei den Olympischen Spielen anzutreten: "Ich denke, es ist grossartig für den Golfsport. Alle Spieler freuen sich bei Olympia spielen zu können.", sagte Woods am Rande des Presidents Cup in San Francisco.

Der letzte Olympiasieger im Golf war 1904 der Kanadier George Lyon. Tiger Woods würde es ihm wohl nur zu gerne nachmachen.

Webtipps
Stars im Vollzug

Stars im Vollzug
Du wolltest schon immer wissen, welcher Star bereits mit der Justiz Bekanntschaft geschlossen hat. Dann ab in unsere Rubrik: Stars im Vollzug. mehr...

Sprücheklopfer

Fußballsprüche und Sportzitate

Das Tor gehört zu 70 Prozent mir und zu 40 Prozent dem Wilmots.
Anzeige
Internet und Telefon 300x250