DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger

Fußball - Schweden

Torwart beim Pfostenschieben erwischt

Ein Torwart aus der ersten schwedischen Fußball-Liga wurde auf frischer Tat ertappt, wie er während eines Ligaspiels sein eigenes Tor verkleinerte. Jetzt droht ihm eine lange Sperre.

Kim Christensen, dänischer Torwart vom schwedischen Erstligisten IFK Göteborg, hat beide Pfosten ein Stück nach innnen versetzt. Seine Aktion, beim Spiel zwischen Spitzenreiter IFK und Örebro, wurde allerdings von laufenden Kameras aufgenommen.

Der Schiedsrichter bemerkte nach 20 Minuten das zu kleine Tor, wusste aber nichts von der Schuld des Torwarts und verhängte daher keine Sanktionen. Christensen gab später zu, dass er nicht zum ersten Mal sein Tor manipuliert hatte.

"Ein befreundeter Torwart hat mir vor ein paar Jahren den Tipp gegeben, ab und zu hab ich es dann auch genutzt.", sagte Christensen einem Reporter.

Das Spiel endete 0:0. Welche Konsequenzen dem Torwart drohen steht noch nicht fest.

Webtipps
Stars im Vollzug

Stars im Vollzug
Du wolltest schon immer wissen, welcher Star bereits mit der Justiz Bekanntschaft geschlossen hat. Dann ab in unsere Rubrik: Stars im Vollzug. mehr...

Sprücheklopfer

Fußballsprüche und Sportzitate

Mann, wir Schwatten müssen doch zusammenhalten! (nach einer gelber Karte zum Schiri)
Anzeige
Internet und Telefon 300x250